Kleiner Teilerfolg – Ein paar Lawinenschweine sind gerettet

Der Proteststurm war ungeheuerlich, als bekannt wurde, dass in Sölden 29 Schweine für Lawinenexperimente lebend unter Schneemassen vergraben werden sollten. Sofort richteten wir eine Petition auf Facebook über die wir alle Menschen, die mithelfen wollten mit Neuigkeiten zum Verlauf des Protestes und Protestmöglichkeiten informierten. Nun gibt es einen kleinen Teilerfolg zu vermelden. Der Tiroler Tierschutzverein […]

Abgelegt unter news · Getagged mit , , , ,

Lawinenversuche sind noch nicht verhindert

Durch den aktuellen Bericht des ORF mit dem Titel „Schweineexperiment endgültig abgebrochen“ entsteht gerade bei vielen der Eindruck, der Protest hätte schon vollen Erfolg gehabt. Schon im ersten Satz des Artikels kann man aber lesen, dass es zwar ein wichtiger Teilerfolg ist, aber eben leider noch kein kompletter Erfolg: Nach dem großen öffentlichen und medialen […]

Abgelegt unter news · Getagged mit , ,

Rette die Lawinenschweine

Verschiedene Möglichkeiten des Protestes: Petition auf Facebook unterzeichnen:  Rettet die Lawinenschweine (Aktuell schon: 1.200 Unterzeichner) Musterbrief der Ärzte gegen Tierversuche versenden

Abgelegt unter mitmachen · Getagged mit , , ,

Protest zeigt seine Wirkung

Dank eurer Hilfe ist der Versuch an den Lawinenschweinen laut ORF vorerst gestoppt, da sie sich offensichtlich von einer Hand voll anwesender Tierschützer gestört fühlen. Man will die Versuche also nicht unter öffentlicher Aufsicht durchführen. Laut dem Artikel sind bereits neun Schweine in den Experimenten der Medizinischen Universität Innsbruck in Vent zu Tode gekommen. Diese […]

Abgelegt unter news · Getagged mit , , , ,

Unfassbarer Tierversuch an Schweinen

Schweine werden lebendig im Schnee begraben! Vor wenigen Stunden wurden grausame Experimente bekannt, bei denen 29 Schweine unter Schneelawinen begraben und ersticken oder im Schnee bis zum Hals eingegraben und erfrieren sollen! Jeden Tag sollen zwei bis drei Schweine auf diese Weise getötet werden. Die Ergebnisse sind mehr als fragwürdig, distanziert sich nicht zuletzt auch […]

Abgelegt unter news · Getagged mit , , ,

Im Interview mit Menschen für Tierrechte

Robert Kresse von pig-vision interviewt Marion Selig, Tierärztin und stellvertretende Vorsitzende des Bundesverbandes Menschen für Tierrechte (MfT) zum Thema Schweinehaltung.

pig-vision beim Grünen Tierschutztag

Am Samstag den 17. Oktober 2009 haben die Ottakringer Grünen einen Tierschutztag zum Thema Schweinehaltung in Österreich abgehalten. Und wir von pig-vision waren auch eingeladen! Von 8 bis 14 Uhr gab es einen Infotisch direkt am Markt, wo auch unser Kurzfilm über pig-vision gezeigt wurde. Zusätzlich wurden stündlich Fachleute aus der Politik, aus dem Tierschutz […]

Abgelegt unter news · Getagged mit , , , ,

ÖsterreicherInnen haben Schweine zum Fressen gern

Wir ÖsterreicherInnen haben Schweine zum Fressen gern. Wortwörtlich. Denn wir essen jedes Jahr rund 5,3 Millionen von ihnen auf. Damit ist Schweinefleisch mit rund 63 Prozent des Gesamtfleischverzehrs die unangefochtene Nummer Eins des österreichischen Geschmacks. Doch bis das Fleisch auf dem Teller liegt, sind einige Schritte nötig, die immer mehr Menschen die Lust auf den […]

Die Mast aus der Sicht des Tierschutzes

In Freiheit sind Ferkeln 4 Monate bei ihrer Mutter, zuerst abseits der Gruppe und dann im Gruppenverband, es entsteht eine sehr innige Beziehung zwischen der Mutter und ihren Kindern. Die kleinen Schweine lernen viel von der Mutter und ihrem sozialen Gefüge. In der Intensivtierhaltung sieht das alles anders aus. Die Ferkel werden schon nach 3 […]

Pig-Vision im Interview mit PROVIEH

Wir von Pig-Vision haben uns mit  PROVIEH – Verein gegen tierquälerische Massentierhaltung e.V. zusammen gesetzt um deren Meinung zum Thema betäubungslose Kastration bei Ferkeln zu hören. Pig-Vision: PROVIEH hatte vor Kurzem einen großen Erfolg bezüglich McDonalds und BurgerKing erreicht. Um was genau ging es da – und welche Konsequenzen hat das? PROVIEH: „McDonalds und Burger […]

Abgelegt unter interviews · Getagged mit , , ,