Das Leben der pig-vision-Schweine – ein Rückblick

Das Projekt pig-vision hat sieben Monate lang das Leben von zwei Schweinen beobachtet. Zwei Brüder, deren Leben unterschiedlicher nicht hätte verlaufen können. Wenn Du noch nicht weißt, worum es in diesem Projekt eigentlich genau ging, wird Dir dieser Artikel weiterhelfen können. In dieser Video-Gegenüberstellung möchten wir Euch nun am Ende des Projekts nochmals rückwirkend einen […]

X15 und seine Geschwister kurz vor der Schlachtung

Wir haben X15 nochmal besucht, bevor er in drei Tagen getötet wird. Sein Alltag in der Mast ist wie eh und je: fressen, Vollspaltenboden und kein Auslauf.

Abgelegt unter MAST · Getagged mit , , ,

Die vorletzte Woche

X15, das Mastschwein, das wir seit seiner Geburt mit Foto- und Videokamera dokumentieren, erreicht bald seine 120 Kilogramm. Dieses Gewicht ist für mehr als 5 Millionen Mastschweine in Österreich jedes Jahr das Todesurteil. Denn rund 120 Kilogramm sind das übliche Schlachtgewicht, bei dem Schweine getötet werden, um Fleisch, Speck, Schinken und Wurst aus ihnen zu […]

Abgelegt unter MAST · Getagged mit , , , ,

Im Interview mit Menschen für Tierrechte

Robert Kresse von pig-vision interviewt Marion Selig, Tierärztin und stellvertretende Vorsitzende des Bundesverbandes Menschen für Tierrechte (MfT) zum Thema Schweinehaltung.

Seit 5 Monaten im Schweinestall

Mittlerweile ist X15 seit etwas mehr als fünf Monaten auf der Welt, und lebt das Leben, wie es Millionen anderer Schweine auch leben müssen. Auf Spaltenboden über ihrem eigenen Kot, mit viel zu wenig Platz, keinem Auslauf nach draussen und falscher Gruppengrösse. So sehen es zumindest viele TierschützerInnen. Wie sieht das für Dich aus?

Abgelegt unter MAST · Getagged mit , , ,

Hier „Schlachtung“, dort „grausamer Mord“?

Im heutigen Interview äußert sich der Nationalratsabgeordnete und Tierschutzsprecher der FPÖ, Bernhard Vock, zu Haltungsbedingungen von Schweinen in Österreich, von Tierschutzproblemen und zur Frage, warum er während der massenweise Schlachtungen von Schweinen in Ägypten von „grausamen Schweinemord“ sprach. DISCLAIMER: PIG-VISION ist von seiner Natur her ein kontroversielles Projekt. Im Bestreben, dem Konsumenten das Ausmaß des […]

Abgelegt unter interviews · Getagged mit , , , ,

Die heute übliche Schweinehaltung ist nicht artgerecht

Dies ist meine zugegebenermaßen sehr verkürzte Lehre aus dem Interview, dass ich mit Prof. Johannes Baumgartner geführt habe. Er gilt als einer der absoluten Experten im Bereich Schweinehaltung. Prof. Baumgartner ist Leiter der Arbeitsgruppe zum Thema Schweine des Instituts für Tierhaltung und Tierschutz an der Veterinärmedizinischen Universität Wien. Er erklärt in diesem Interview, was die […]

ÖsterreicherInnen haben Schweine zum Fressen gern

Wir ÖsterreicherInnen haben Schweine zum Fressen gern. Wortwörtlich. Denn wir essen jedes Jahr rund 5,3 Millionen von ihnen auf. Damit ist Schweinefleisch mit rund 63 Prozent des Gesamtfleischverzehrs die unangefochtene Nummer Eins des österreichischen Geschmacks. Doch bis das Fleisch auf dem Teller liegt, sind einige Schritte nötig, die immer mehr Menschen die Lust auf den […]

Wie sieht die Mast von Schweinen aus?

Weitere Bilder auf Flickr.

Abgelegt unter MAST · Getagged mit , , ,

Die Mast aus der Sicht des Tierschutzes

In Freiheit sind Ferkeln 4 Monate bei ihrer Mutter, zuerst abseits der Gruppe und dann im Gruppenverband, es entsteht eine sehr innige Beziehung zwischen der Mutter und ihren Kindern. Die kleinen Schweine lernen viel von der Mutter und ihrem sozialen Gefüge. In der Intensivtierhaltung sieht das alles anders aus. Die Ferkel werden schon nach 3 […]