Die Geschichte

Das Projekt pig-vision hat sieben Monate lang das Leben von zwei Schweinen beobachtet. Zwei Brüder, deren Leben unterschiedlicher nicht hätte verlaufen können. Wenn Du noch nicht weißt, worum es in diesem Projekt eigentlich genau ging, wird Dir dieser Artikel weiterhelfen können.

In dieser Video-Gegenüberstellung möchten wir Euch nun am Ende des Projekts nochmals rückwirkend einen Überblick über das Leben der beobachteten Schweine geben. Dazu zeigen wir hier mit einem kleinen Teil der entstandenen Videos die wichtigsten Stationen im Leben der beiden.

X15 – Das Schwein in der Mast Jackpot (X11) – Der Gerettete
26. Juni 2009: Die Geburt der beiden Ferkel (und ihrer Geschwister)
27. Juni 2009: Die beiden Ferkel sind wenige Stunden alt
30. Juni 2009: X15 wird ohne Betäubung kastriert –
Jackpot wird einen Monat später mit Betäubung kastriert
22. Juli 2009: Beide Ferkel werden von der Mutter getrennt
X15 kommt in die so genannte “Ferkelaufzucht”, Jackpot zieht auf den Gnadenhof
X15 und Jackpot im Alter von 4 Wochen
26. August 2009: Das Leben der beiden könnte schon jetzt nicht unterschiedlicher sein
10. September 2009: X15 wird von der Aufzucht in die Mast gebracht
Jackpot kann sich hingegen völlig frei bewegen
15. September 2009: So sieht ab jetzt das Leben der beiden aus. Dies wird sich auch bis Ende Januar nicht ändern.
28. Januar: X15 wird getötet – Jackpot darf weiterleben

Und zum Abschluß noch 10 zufällig ausgewählte Fotos, die in den sieben Monaten entstanden sind. (Jedes Mal wenn diese Seite aufgerufen wird, werden andere Fotos angezeigt.)

 Die Geschichte Jetzt alle pig-vision-Bilder ansehen