Interview mit dem Schlachter von X15

Vergangenen Donnerstag wurde X15, das Schwein, das wir monatelang mit der Kamera begleitet hatten, getötet. Dies geschieht täglich über 20.000-mal in Österreich, über 200.000-mal in Deutschland und weltweit unglaubliche 5 Millionen mal PRO TAG! Uns hat interessiert, was die einzelne Person dabei fühlt, was sie denkt, warum sie ein fühlendes Lebewesen töten kann. pig-vision: Wie […]

Abgelegt unter interviews, SCHLACHTUNG · Getagged mit ,

Im Interview mit Menschen für Tierrechte

Robert Kresse von pig-vision interviewt Marion Selig, Tierärztin und stellvertretende Vorsitzende des Bundesverbandes Menschen für Tierrechte (MfT) zum Thema Schweinehaltung.

Auslauf ins Freie und geringere Besatzdichten

Nachdem wir neben dem Darstellen der Leben der zwei Schweine, die wir begleiten, auch Fakten liefern wollen, haben wir ein weiteres Mal mit eine Wissenschaftler ein Interview geführt. Herr Dr. Werner Hagmüller beschäftigt sich am Institut für Biologische Landwirtschaft und Biodiversität der Nutztiere der LFZ Raumberg-Gumpenstein mit den unmittelbar im Zusammenhang mit der Tiergesundheit in […]

Abgelegt unter interviews · Getagged mit , , ,

Hier „Schlachtung“, dort „grausamer Mord“?

Im heutigen Interview äußert sich der Nationalratsabgeordnete und Tierschutzsprecher der FPÖ, Bernhard Vock, zu Haltungsbedingungen von Schweinen in Österreich, von Tierschutzproblemen und zur Frage, warum er während der massenweise Schlachtungen von Schweinen in Ägypten von „grausamen Schweinemord“ sprach. DISCLAIMER: PIG-VISION ist von seiner Natur her ein kontroversielles Projekt. Im Bestreben, dem Konsumenten das Ausmaß des […]

Abgelegt unter interviews · Getagged mit , , , ,

Die heute übliche Schweinehaltung ist nicht artgerecht

Dies ist meine zugegebenermaßen sehr verkürzte Lehre aus dem Interview, dass ich mit Prof. Johannes Baumgartner geführt habe. Er gilt als einer der absoluten Experten im Bereich Schweinehaltung. Prof. Baumgartner ist Leiter der Arbeitsgruppe zum Thema Schweine des Instituts für Tierhaltung und Tierschutz an der Veterinärmedizinischen Universität Wien. Er erklärt in diesem Interview, was die […]

„Viele Medikamente werden in der Mast eingesetzt“

Der wissenschaftliche Berater der Tierrechtsgruppe PETA, Dr. Edmund Haferbeck, bezieht für PETA zum Thema Schweinehaltung Stellung. In diesem Interview sprachen wir über die Mast, die verschiedenen Haltungssysteme und den hohen Mediekamenteneinsatz in der industrialisierten Tiernutzung.

Abgelegt unter interviews · Getagged mit , ,

Pig-Vision im Interview mit PROVIEH

Wir von Pig-Vision haben uns mit  PROVIEH – Verein gegen tierquälerische Massentierhaltung e.V. zusammen gesetzt um deren Meinung zum Thema betäubungslose Kastration bei Ferkeln zu hören. Pig-Vision: PROVIEH hatte vor Kurzem einen großen Erfolg bezüglich McDonalds und BurgerKing erreicht. Um was genau ging es da – und welche Konsequenzen hat das? PROVIEH: „McDonalds und Burger […]

Abgelegt unter interviews · Getagged mit , , ,

Die Albert Schweitzer Stiftung im Interview

Mahi Klosterhalfen berichtet über schwere Tierquälerei bei der Prignitzer Landschwein GmbH und äußert sich darüber hinaus zur Schweinehaltung generell. [Quelle Kastrationsbilder: http://www.tierschutzvideos.de]

Interview mit PETA zur Schweinehaltung

In diesem Interview verrät der wissenschaftliche Berater der Tierrechtsgruppe PETA, Dr. Edmund Haferbeck, was PETA über die Schweinehaltung denkt. In diesem Interview sprachen wir über die Haltung der Muttertiere, die Verstümmelungen kurz nach der Geburt und die Trennung der Ferkel von der Mutter.

Abgelegt unter interviews · Getagged mit , ,

Die Grünen und die Schweinehaltung

Viele halten die Grünen für die einzige Partei im Nationalrat, die sich auch für die Interessen von Tieren einsetzen. Daher haben wir die Tierschutzsprecherin der Grünen im Nationalrat Christiane Brunner gefragt, was sie und die Grünen von der Schweinehaltung denken. Dabei kam einiges interessantes zu Tage.

Abgelegt unter interviews · Getagged mit , , , ,