Von der Mast in den Transporter

Bevor Schweine transportiert und danach geschlachtet werden können, müssen sie von der Bucht, in der sie gemästet wurden, zum Transporter getrieben werden. So musste auch bei X15 einiges nachgeholfen werden.

    Kategorie: SCHLACHTUNG  |  Tags: , , ,

    • X15

      Bye Bye X15,
      du warst uns in den letzten Monaten ein toller Lebensabschnittspartner;
      Viel gefressen, viel getrunken, viel geschissen – ein echtes Mastschwein eben;
      Mache den Fleischhacker und die Konsumenten glücklich;
      Vielleicht sehen wir uns in einigen Wochen als Frischfleisch an der Fleischvitrine wieder;

      Grunz, grunz

    • Chris

      Das Traurige an der Sache ist: Die Umstände in denen X15 geboren, gemästet und letztendlich getötet wurde, sind noch relativ „human“ für die Massentierhaltung. Wir alle wissen, dass es schlimmer geht. Und so grausam und traurig das Ganze auch ist, muss ich dem Bauern sowie dem Schlachtbetrieb ein Dankeschön aussprechen, dass sie diesen Film ermöglicht haben. Ich finde anhand der Bilder sollte sich jeder Konsument sein eigenes Bild machen. Hier hat man endlich mal die Möglichkeit.
      Ich selbst bin 17 Jahre Vegetarier und lebe immer noch – auch ohne Fleisch. Es sieht vielleicht trostlos aus – aber wir werden immer mehr! Und irgendwann müssen „sie“ sich mit unserer Thematik beschäftige, weil wir eine kritische Masse darstellen. Ich hoffe, dass dieser Tag bald kommt.