Wie pig-vision Dank Euch besser werden kann

Wir hatten die Besucher/innen unserer Website pig-vision.com vom 6. bis 20. Oktober gebeten, uns in einer Umfrage ihre Meinung und ihre Ideen zu diesem Projekt zu nennen. 195 Menschen sind dieser Bitte nachgekommen. Die Gewinnerin oder den Gewinner der Verlosung, an der alle Befragten teilnehmen konnten, geben wir in Kürze bekannt!

Euch allen danken wir sehr für Euer Feedback. Wir möchten kurz auf zwei Punkte eingehen, die jeweils von einigen Personen angemerkt wurden.

Schlagworte
Sehr häufig wurde darum gebeten, einfach zu findende Links auf eine Sammlung aller Fotos oder Videos und bestimmte Schlagworte einzurichten. Diese Schlagworte gibt es bereits seit Anfang der Kampagne. Sie sind in der rechten Spalte zu finden. Wir haben sie nun weiter nach oben geholt, damit sie schneller gefunden werden.

Interviews
Wir wurden von einigen der Teilnehmenden auf die von uns am Anfang der Kampagne angekündigten Interviews mit Befürwortern der heute üblichen kommerziellen Tiernutzung hingewiesen. Nur leider stellt sich das als schwierig heraus: offensichtlich ist es für Menschen leichter Tierleid im Verborgenen zu verursachen, als sich dazu offen zu bekennen. Wir bleiben aber dran – und wenn die ein oder andere Besucher/in dieser Website den Metzger vor Ort oder andere interessante Personen interviewen möchte, freuen wir uns sehr. Wenn ihr uns ein Interview (ob Text, Audio oder Video) zusendet, an dem ihr alle Rechte besitzt, können wir es auf der Website veröffentlichen.

Auf diesem Weg könnt ihr selbst Teil von pig-vision werden. Wenn ihr keine Interviews machen wollt, könnt ihr Euch aber nach wie vor bei uns melden, falls ihr Interesse daran habt uns zu unterstützen. Wir können immer Menschen brauchen, die uns beim Übersetzen helfen (deutsch zu englisch), uns beim Twittern unterstüzen oder weitere Ideen haben.

    Kategorie: mitmachen, news  |  Tags: , , ,