Ankunft im Tierparadies Schabenreith

Nach dem gestern im Video zu sehenden Transport gibt es in dem neuen Video heute die ersten Schritte von X11 im Tierparadies Schabenreith – dem neuen Zuhause von X11. Apropos X11 – wer noch Ideen für einen Namen hat, bitte einfach im „Namens-Artikel“ ein Kommentar schreiben. DANKE!

    Kategorie: LEBEN  |  Tags: , , ,

    • tina

      Ich finds ein bissl Schade, dass der kleine X11 keines seiner Geschwisterchen mit nach Schabenreith nehmen durfte, da die anderen Schweine ja anscheinend schon ausgewachsen sind und er sich sicher über einen Spielgefährten gefreut hätte.

      Trotzdem find ich es natürlich super, dass der Gnadenhof sich bereiterklärt hat den Kleinen aufzunehmen und wünsche ihm gute Besserung, der Durchfall kommt bestimmt von all der Aufregung!

    • Susanne Weinstein

      Es ist einfach nur schön, zu sehen, wie sehr sich der Kleine wohlfühlt und nun langsam beginnt, die Welt zu erkunden. Natürlich wäre es schöner, würden noch ein oder sogar mehrere Artgenossen aus der Tierfabrik befreit werden.
      Man schaut sich die Situation mit einem fröhlichen (weil ein kleines Schwein vor dem Schlachter bewahrt wurde) und einem weinenden Auge (in der Gewissheit, dass seinen Artgenossen ein anderes Schicksal bevorsteht) an.
      Ich wünsche mir, dass sich durch eure Super-Aktion einige Leute Gedanken über die eigene Lebensweise, verbunden mit Fleischverzehr, machen und daraus ihre Schlüsse ziehen – zum Wohl der Tiere.
      Von mir auch alles Liebe, was das weitere aufregende Schweineleben mit sich bringt.
      Und DANKE an diejenigen, die die Aktion ins Leben gerufen haben und an die, die sich um Tiere im Gnadenhof kümmern.
      Es ist schön zu wissen, dass es mitfühlende Mitmenschen gibt.
      Viele Grüße, Susi

    • Mara

      Und wie schaut das Leben der Geschwister gerade aus?

    • Liebe Mara, unter http://www.pig-vision.com/2009/07/26/unterschiede-nach-der-trennung/ kannst Du jetzt erste Bilder auch vom Leben von X15 sehen, wie es nun aussieht.