Das Leben von X 11 und X 15 beginnt

Am 26. Juni in aller früh kamen neun Ferkel zur Welt. Gestern gab es die ersten Fotos, jetzt zeigen wir einen Ausschnitt aus den Video-Aufnahmen.

Zwei dieser Ferkel werden wir länger intensiv begleiten. Wir nennen sie X 11 und X 15 – beides Geschwister, eben erst auf die Welt gekommen.

X 15 wird sein Leben in einer gewöhnlichen österreichischen Schweinemastanlage verbringen.
X 11 wird dagegen nach den ersten Wochen bei seiner Mutter auf einen Gnadenhof ziehen und dort aufwachsen.

    Kategorie: GEBURT  |  Tags: , , ,

    • Do Ja

      Ach du meine Güte! Die arme Sau kann sich ja überhaupt nicht bewegen und nicht ihren Ferkeln helfen. 🙁 Immer rutschen alle Schweine nur auf den grässlichen Spalten aus. Wie kann man sowas als tierwürdig einstufen! In meinen Augen können nur Monster sowas gut heißen! Echt schlimm!