Die Kastration

02 Kastration Die Kastration

Verurteilt wie wohl kein zweites Thema in der Diskussion rund um die Schweinemast wird wohl von vielen Tierschützern das Thema Kastration. Denn diese findet bei den wenige Tage alten Ferkeln absolut überwiegend ohne Betäubung statt. Das bedeutet, der Hoden wird bei vollem Schmerzbewusstsein entfernt. Weltweit wird das so gemacht. Und die Gesetze erlauben das.

Täglich werden alleine in der EU rund 250.000 Schweine ohne jede Betäubung kastriert.

Wir wollen uns ansehen, wie das aussieht.

In Interviews und Fachbeiträgen werden wir uns außerdem der Frage nähern, ob es nicht auch anders ginge.

    Kategorie: featured, Kastration  |  Tags: ,

    • sam

      Hallo, liebe PIG Visionäre..

      Ich hätte zum Thema Ferkelkastration einen Interessanten Kontakt zu einem Verfechter von einem Verbot der betäubungslosen Kastration. Dazu hat er vor Jahren auf eigene Kosten eine Narkoseanlage entwickelt, die jetzt aber von der Pharmaindustrie boykottiert wird. Vielleicht wäre das etwas für euch??

      Gruss
      Sam

    • Goggolori

      …scheint kein wichtiges Thema zu sein wenn der letzte Beitrag vom 17. Juni 2009 ist.